Martin Knüdeler

Vita Martin Knüdeler

Geboren bin ich 1979 in der schönen Stadt Mülheim an der Ruhr.

Dort wuchs ich zusammen mit 4 Geschwistern auf und verbrachte eine schöne Kindheit und Jugend.

1998 machte ich mein Abitur und absolvierte anschließend meinen Zivildienst in einer integrativen Einrichtung. Hier erlebte ich viele interessante und herausfordernde Begegnungen, die für mich persönlich wertvoll und auch ausschlaggebend für meinen beruflichen  Werdegang waren.

1999 bis 2002 folgte die Ausbildung zum staatlich geprüften Physiotherapeuten in Gelsenkirchen mit besonderem Interesse an den Disziplinen Chirurgie, Neurologie und Pädiatrie. Ich erlernte einen tollen Beruf, der sicherlich auch einen nicht unwesentlichen Einfluss auf meine derzeitige Tätigkeit hat.

2002 begann ich mein Medizinstudium an der Universität Essen-Duisburg- eine sehr lernintensive Zeit, die mich in vielerlei Hinsicht geprägt hat.

Im Oktober 2009 bestand ich mein Examen und zeitgleich zu den schriftlichen Prüfungen wurde unser erster Sohn geboren. Für meine Frau und mich war dies ein sehr intensives Jahr, denn neben Examen und Geburt feierten wir auch unsere Hochzeit.

Ich begann nun als Assistenzarzt in der chirurgischen Klinik bei Dr. Schumacher im Marienhospital Oberhausen. Hier verbrachte ich eine lehrreiche Zeit mit vielen tollen Kollegen und wurde 2012 stolzer Vater eines zweiten Sohnes.

2016 schloss ich meine Facharztprüfung zum Viszeralchirurgen ab.

Seit vielen Jahren wurde meine ärztliche Tätigkeit durch ein großes Interesse an der Manuellen Medizin begleitet. Der Kontakt zu Robby Sacher und Marc Wuttke kam eher zufällig zustande. Sie gaben mir Einblick in ihre Arbeit mit kleinen und erwachsenen Patienten. Die Entscheidung mich beruflich neu zu orientieren war schnell getroffen.

Das gesamte Praxisteam hat mir den Neuanfang sehr leicht gemacht und mir macht die Arbeit große Freude.

Zum Seitenanfang